An einem heißen Samstag fuhren 30 High-Fidelia-Sängerinnen Richtung der Republik Steinacker. Dort angekommen wurden wir vom Präsidenten der Republik mit der Badner-Fahne sehr herzlich empfangen. Nach einer kurzen Info über die Ortschaft Zeutern konnten wir uns bei einem Glas Sekt und Brezeln stärken. Natürlich sangen wir auch noch das Badner-Lied. Dann ging es zur Ortsbesichtigung weiter und wir erfuhren einiges Informatives über Zeutern u.a. dass es dort noch einen Pranger gibt und zwei verschiedene Kirchen. In einer davon sangen wir noch 2 Lieder. Dann reisten wir in die Republik Steinacker ein. Jeder musste seinen Ausweis vorzeigen. Wer keinen Ausweis hatte, musste sich einer Leibesvisitation unterziehen. Natürlich wurden wir in das Präsidentenhaus eingeladen und dort mit kühlen Getränken und einem Woiknorzä verköstigt. Nach der Stärkung mussten wir dann einen Triathlon ablegen. Angefangen mit Boule spielen und danach Armbrust schießen. Die dritte Disziplin war das Wildsauschießen. Dies konnten wir jedoch nicht auf dem Gelände des Präsidenten machen, also mussten wir zum Himmelreich wandern. Auch dort wurden wir mit kühlen Getränken empfangen, was eine Wohltat bei der Hitze war. Das Wildsauschießen war auch ein sehr großer Erfolg. Ach ja, dann mussten 6 Ritter(innen) noch ein Burgfräulein aus einer brennenden Burg retten. Auch dies ist sehr gut gelungen. Nach der Siegerehrung machten wir uns dann auf den Weg zu unserem Abschlusslokal.
Nach einem guten Abendessen und einigen Schörlchen fuhren wir gegen 21 Uhr wieder Richtung Oberhausen.

IMG 5665 HP  IMG 5670 HP

IMG 5677 HP  IMG 5712 HP

IMG 5679 HP  IMG 5709 HP

IMG 5711 HP  IMG 5669 HP

IMG 5704 HP

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com